Waschmittel

SONETT Waschmittel Lavendel 2 L

Produktbild: SONETT Waschmittel Lavendel 2L
60011

Flüssig, für farbige Wäsche, 30°bis 95°

Das Waschmittel Lavendel verwöhnt mit einem zarten Duft von ätherischem Lavendelöl und bietet eine hohe Waschkraft für bunte sowie weiße Wäsche aus Baumwolle, Leinen, Hanf und Mischgewebe.
 
SONETT handelt ökologisch konsequent und bietet Pflege- & Reinigungsprodukte, welche aus Pflanzenölen bestehen und zu 100% biologisch abbaubar sind. SONETT verzichtet auf Rieselmittel, Füllstoffe, optische Aufheller, Phosphate und Enzyme.
Die besondere energiesparende Sonett-Methode des Verseifens, der Einsatz von Ölen und ätherischen Ölen aus kontrolliert biologischem Anbau und ein für Flüssigwaschmittel ausgesprochen günstiges Verhältnis von Preis zu Waschleistung, sind die hervorstechenden Merkmale dieses Produkts.
 
♥ Alle Öle stammen zu 100% aus kontrolliert biologischem Anbau
♥ Wäscht farbiges und weißes schonend und gründlich
♥ Bio-Pflanzenölseife, ohne Enzyme, ohne Gentechnik
♥ Zu 100% biologisch abbaubar
♥ 30 bis 95°
♥ Vegan
 
Anwendung:
Falls Du in Deiner Gegend weiches bis mittelhartes Wasser hast, kannst Du das Waschmittel problemlos so wie es ist, ohne Zusätze, vewenden. Gebe das Waschmittel direkt in die Trommen auf Deine Wäsche.
Bei hartem Wasser benötigst Du den SONETT Enthärter, gebe diesen in die Einfüllschublade der Waschmaschine.
Verwendung:
Für bunte und weiße Wäsche aus Baumwolle, Leinen, Hanf und Mischgewebe; bei 30 bis 95 °C.

Vegan

Zertifizierungen: Ecogarantie, cse-label

Inhalt: 2 L

Herkunft: Deutschland

Inhaltsstoffe:
Seife aus Rapsöl / Sonnenblumenöl
aus kontrolliert biol. Anbau 5–15%
Zuckertensid 5–15%
Kokosfettalkoholsulfat 5–15%
Pflanzlicher Alkohol (Äthanol) 1–5%
Rizinusöl sulfatiert <1%
Citrat <1%
Natürl. ätherisches Lavendelöl
aus kontroll. biol. Anbau <1%
Gurjunbalsam <1%
Balsamische Zusätze aus kontrolliert biologischem Anbau / Wildsammlung <1%      
Wasser, gewirbelt ad 100%
 
 
Biologischer Abbau
Seife aus Pflanzenölen hat die unvergleichliche Besonderheit, unmittelbar nach dem Gebrauch mit dem im Abwasser stets vorhandenen Kalk eine Verbindung einzugehen. Dadurch neutralisiert sich die Seife selbst in ihrer oberflächenaktiven Wirkung (Primärabbau). Dieser Primärabbau geschieht innerhalb weniger Stunden. Die Kalkseife wird dann von Mikroorganismen zu 100% zu Kohlendioxid und Wasser abgebaut (Sekundärabbau). Äthanol gliedert sich innerhalb weniger Stunden wieder in den Naturkreislauf ein. Neben dem natürlichen Glycerin, das bei der Verseifung aus den Ölen frei wird, setzen wir zusätzlich noch pflanzliches Glycerin ein, das die Feuchtigkeit der Haut bindet. Beim Herstellprozess von Zuckertensid werden aus den pflanzlichen Rohstoffen Stärke, Zucker und Fett Teile entnommen, die in ihrem natürlichen Strukturgefüge jedoch vollständig erhalten bleiben. Daher ist es für die Mikroorganismen relativ einfach, diese Tenside rasch und vollständig zu 100% abzubauen. Seife und Zuckertensid gelten nach OECD als leicht biologisch abbaubar.
Wie funktioniert das Waschmittel genau?
Seife, Zuckertensid und Fettalkoholsulfat wirken in diesem Flüssig-Waschmittel sich ergänzend und verstärkend zusammen. Für die Seife wird Rapsöl/Sonnenblumenöl aus kontrolliert biologischem Anbau in einem besonderen Verseifungsverfahren, ohne Wärme­zufuhr von außen, mit Hilfe von Kalilauge verseift. Seife als waschaktive Substanz vereinigt in sich in einzigartiger Weise alle für den Waschprozess notwendigen Eigenschaften des Schmutzbenetzens, des Schmutzlösens und Schmutztragens. In dieser Wirkung wird die Seife verstärkt durch Zuckertensid und Fettalkoholsulfat, die aus den rein pflanzlichen Rohstoffen Zucker, Stärke und Kokosfett durch chemische Umsetzungen mit Hilfe von Säuren gewonnen werden. Gleichzeitig wird durch diese Kombination der Nachteil der Seife, nämlich Kalkseife zu bilden, die sich bei ungenauer Enthärterdosierung auf die Wäsche absetzen kann, aufgehoben. Der Alkohol, der durch Vergären pflanzlicher Stärke gewonnen wird, dient dazu, das Waschmittel flüssig zu halten und ermöglicht so eine hohe Konzentration an waschaktiver Substanz. Rizinusöl sulfatiert, auch Türkischrotöl genannt, erhält man durch Reaktion des Öles mit Schwefelsäure. Es erhöht die Fettlösekraft des Waschmittels.
 10,99
 0,55/100ml
(2)

Zurück